CashCape Kredit – digital und günstig?

Auf der Webseite von Cashcape findet man gegenwärtig (17. März 2024) den folgenden Hinweis:

„Sorry, aber der Superheld macht gerade Urlaub und wir vergeben aktuell keine neuen Kredite mehr.
Unsere Bestandskunden benutzen bitte den Login Button, um ihr Kundenkonto einzusehen.“

Mit CashCape bringt ein weiteres Fintech Unternehmen einen echten Sofortkredit auf den Markt. CashCape vergibt die Kredite in Zusammenarbeit mit der Sutor Bank und nutzt deren Finanzportal.

Die Kredite werden unmittelbar nach Abschluss des digitalen Antragsverfahrens auf das angegebene Girokonto des Kunden überwiesen.

Die Sutor Bank ist kein Geldinstitut des Internetzeitalters wie viele Direktbanken. Die renommierte Privatbank aus Hamburg wurde bereits im Jahr 1921 gegründet.

Schwerpunkt war und ist die Beratung und Betreuung von Kunden beim Vermögensaufbau.

Anders als man bei einer Bank im konservativen Hamburg erwarten könnte, hat sich die Sutor Bank modernen Technologien im Bankgeschäft geöffnet.

Über ihre Banking-Plattform bietet sie digitalen Unternehmen im Bereich von Finanzdienstleistungen Produkte einer lizenzierten Bank an, die die Fintechs zur Umsetzung ihrer jeweiligen Geschäftsmodelle benötigen.

Über Schnittstellen (APIs) können die Partner der Bank auf deren Angebote zugreifen.

Zusammen mit CashCape ist die Bank jetzt auch im Kreditgeschäft tätig.

CashCape ist ein sehr junges Fintech Unternehmen, welches sich gegenwärtig noch allein auf die vollautomatische Vergabe kurzzeitiger Kleinkredite konzentriert.

Unter Nutzung modernster Technologien wird ein vollständig digitaler Kredit angeboten. Der Finanzdienstleister nutzt ein besonderes Ratingverfahren und greift bei der Bonitätsprüfung nicht auf die SCHUFA zurück.

Die Webseite

Auf der Homepage findet man im Zentrum der Seite einen Kreditrechner mit Schiebefunktion. Auf diese Weise können Kunden auf einen Blick feststellen, welche Gesamtkosten der gewünschte Kredit verursachen wird.

Unter „Hilfe“ können Kunden auf einen umfangreichen FAQ Katalog zurückgreifen. Der Katalog beantwortet alle wesentlichen Fragen sowohl zum Kredit selbst, als auch zu den Antragsvoraussetzungen und zur technischen Abwicklung.

CashCape Kredit: Konditionen und Antragsvoraussetzungen

Der mögliche Kreditrahmen beträgt zwischen 1.000 Euro und 10.000 Euro. Die Kredite können beliebig verwendet werden.

Die Laufzeiten können individuell vereinbart werden. Die kürzeste Laufzeit beträgt 12 Monate, die längste 48 Monate.

Die Zinsen sind bonitätsabhängig. Der günstigste effektive Jahreszinssatz liegt bei 1.95 %.

Die Kreditkonditionen in einzelnen:

  • Nettodarlehensbetrag: 1.000 € bis 10.000 €
  • Laufzeit: 12 Monate bis 48 Monate
  • Gebundener Sollzins: 1,93 % bis 17,48 %
  • Effektiver Jahreszins: 1,95 % bis 18,95 %

Kreditvermittler ist die Quantic Finance GmbH, Zehdenicker Str. 1, 10119 Berlin.

Repräsentatives Beispiel:

  • Nettodarlehensbetrag: 1000 €
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Gebundener Sollzins: 9,83 %
  • Effektiver Jahreszins: 10,29 %
  • Monatsrate: 83,33 €
  • Letzte Rate: 83,37 €
  • Gesamtbetrag: 1054,04 €

Antragsberechtigt sind volljährige Personen mit Wohnsitz und Konto in Deutschland. Für Selbstständige steht der Cashcape Kredit nicht zur Verfügung.

Darüber hinaus müssen auf dem im Antragsverfahren angegebenen Konto regelmäßige Geldeingänge feststellbar sein. Das monatliche Mindesteinkommen beträgt 1.350 €.

Dabei muss es sich nicht unbedingt um Gehaltszahlungen handeln. Beispielsweise sind auch Studenten antragsberechtigt, sofern die regelmäßigen Geldeingänge die Rückzahlung des Kredits gewährleisten und das monatliche Mindesteinkommen erreicht wird..

Während des digitalen Antragsverfahrens prüft CashCape, wie viel Kredit sich der Kunde unter Berücksichtigung der regelmäßigen Geldeingänge leisten kann.

Kann danach der gewünschte Kreditbetrag nicht ausgezahlt werden, schlägt CashCape gegebenenfalls einen kleineren Betrag vor.

CashCape Kredit ohne SCHUFA?

Handelt es sich beim CashCape Kredit um ein Darlehen ohne SCHUFA? Nein, Cashcape holt Auskünfte bei der SCHUFA und bei Creditreform Universum ein. Es handelt sich um Konditionenanfragen, die den Scorewert nicht beeinträchtigen.

Eine Kreditvergabe ist beispielsweise ausgeschlossen, wenn die Sofortprüfung folgende Ergebnisse zeigt:

  • Eine noch nicht gelöschte Privatinsolvenz.
  • Eidesstattliche Versicherungen oder Haftbefehle.
  • Geplatzte Lastschriften in letzter Zeit.
  • Laufende Inkassoverfahren oder kürzlich abgeschlossene Inkassoverfahren.
  • Ein Pfändungsschutzkonto.

Voll digitalisiertes Antragsverfahren

Der erste Schritt zum CashCape Kredit ist das Herunterladen der APP auf ein Smartphone.

Außerdem müssen die Voraussetzungen für den nach den gesetzlichen Vorschriften erforderlichen Video-Call vorliegen.

Kunden benötigen einen gültigen Personalausweis mit aktueller Meldeadresse. Eine stabile Internetverbindung ist Voraussetzung dafür, dass das gesamte Verfahren in wenigen Minuten abgeschlossen werden kann.

Der nächste Schritt ist das Einrichten eines Accounts. Danach kann das Antragsverfahren starten.

Die App führt Nutzer jetzt durch die einzelnen Antragsschritte.

Im Verlauf des Antragsverfahrens wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Dazu müssen sich Kunden in ihr Hauptkonto einloggen und CashCape die Login Daten zur Verfügung stellen. Dies ist erforderlich für den elektronischen Datenabruf.

Für die Datenübertragung und die Datenverarbeitung gelten hohe Sicherheitsstandards. Kunden brauchen sich keine Sorgen über Datenklau zu machen.

Der digitale Kontoauszug wird mit der Software von Fintechsystems verarbeitet.

Nach der nur kurze Augenblicke dauernden Bonitätsprüfung erhält der Kunde eine Kreditentscheidung.

Fällt sie positiv aus, kann der Kredit abgeschlossen werden. Dies geschieht papierlos durch eine digitale Unterschrift, nachdem sich der Kunde identifiziert hat.

Für den digitalen Vertragsschluss und die Identifizierung nutzt CashCape die Technik von IDNOW

Nach erfolgreichem Vertragsabschluss wird der vereinbarte Betrag sofort auf das angegebene Konto des Kunden ausgezahlt.

Probeläufe ohne den rechtswirksamen Kreditabschluss sind möglich. Das Antragsverfahren kann jederzeit abgebrochen werden.

Wer die App zum ersten Mal nutzt, sollte vielleicht erst einmal einen Probelauf starten und den vor Kreditabschluss abbrechen.

CashCape: Erfahrungen

Da sich CashCape gegenwärtig immer noch noch in der Einführungsphase befindet und seine Finanzdienstleistungen erst kurze Zeit anbietet, ist eine Auswertung der wenigen Erfahrungsberichte nicht sinnvoll.

Allerdings ist es möglich, eine Bewertung des CashCape Kreditangebotes vorzunehmen.

Der Cashcape Kredit ist schnell und unkompliziert zu beantragen, sofern die technischen Voraussetzungen vorliegen. Der Kredit ist aber teuer. Während der von der Bundesbank für Neuabschlüsse festgestellte Durchschnittszinssatz gegenwärtig 9,46 % beträgt, liegt der Cashcape Zinssatz aus dem repräsentativen Beispiel bei 10,29 %.

CashCape erfüllt alle rechtlichen Voraussetzungen und Vorgaben des BaFin. Der Finanzdienstleister arbeitet mit seriösen Partnern zusammen. Die SutorBank ist ein solides Finanzunternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung.

IDNOW und Fintechsystems sind Unternehmen, die Produkte auf dem höchsten Stand der Technik zur Verfügung stellen.