Kredit mit günstigen flexiblen Konditionen

Unser Kreditangebot ist besonders günstig und flexibel. Keine Kreditbank wird heutzutage auf einen solchen Hinweis verzichten wollen.

Verbraucher schauen nicht nur auf niedrige effektive Zinssätze. Sie möchten außerdem die Freiheit haben, den Kredit während der Laufzeit ganz oder teilweise abzulösen, sofern ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse das erlauben.

Um den Wunsch ihrer Kunden entgegenzukommen, haben Banken ihre Konditionen auf unterschiedliche Weise angepasst:

Sonderzahlungen, vorzeitige Kreditablösung, Ratenaussetzung und Ratenaufschub, Tilgungswechsel und Ratenerhöhungen, Krediterweiterung und verlängerte Widerrufsrechte sind übliche Nebenabreden in Kreditverträgen.

Tipps

  1. Achten Sie auf mögliche Kosten, die manchmal auch versteckt sein können. Vergleichen Sie verschiedene Angebote mit den gleichen kostenlosen Flexibilitätsmerkmalen. Wählen Sie das Angebot mit den geringsten effektiven Zinssätzen.
  2. Es gibt Banken, die offen oder versteckt zwei „Kreditarten“ anbieten: eine „Normalausführung“ und eine flexible „ De Luxe Version“. Ein Beispiel ist EasyCredit. Lassen Sie sich in solchen Fällen jeweils Kreditangebote für beide Varianten vorlegen.

Flexible Rückzahlung: Sondertilgung und vorzeitige Kreditablösung

Die Sondertilgung ist eine Tilgungsleistung neben der regulären Tilgung. Sonderzahlungen während der Kreditlaufzeit können zwei Effekte haben.

Bei gleichbleibender monatlicher Kreditrate verkürzt sich die Laufzeit und die Gesamtkosten des Darlehens sinken. Möglich ist aber auch eine Verringerung der monatlichen Ratenzahlung bei gleichbleibender Laufzeit.

Die meisten Banken bieten nur die erste Variante an. Einige Kreditinstitute erlauben ein Wahlrecht. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sollte immer eine Laufzeitverkürzung gewählt werden.

Banken lassen Sondertilgungen aber nicht unbegrenzt zu. Üblich sind folgende Einschränkungen:

  • Die absolute Höhe der kostenlosen Sondertilgungen kann beschränkt sein (beispielsweise: bis zu 80 Prozent der Restsumme)
  • Die Zahl der möglichen kostenlosen Sondertilgungen in einem bestimmten Zeitraum kann beschränkt sein.
  • Möglich ist darüber hinaus eine Wartezeit (… nicht vor Ablauf eines Jahres nach Vertragsschluss).
  • Die Höhe einzelner kostenloser Sonderzahlungen kann begrenzt sein.
  • Es kann unterschieden werden zwischen kostenlosen Sonderzahlungen, die nur in einem begrenzten Rahmen möglich sind und Sonderzahlungen, die eine Vorfälligkeitsentschädigung auslösen.

Ein Beispiel für die letzte Fallgruppe ist gegenwärtig die Postbank. Sondertilgungen und Rückzahlungen sind jederzeit möglich.

Aber kostenlos sind sie nur einmal pro Jahr in Höhe von bis zu 50 Prozent der Restkreditsumme.

Verglichen mit anderen Banken, ist dieses Angebot dennoch recht großzügig – trotz der etwas irreführenden Formulierung.

Vorzeitige Kreditablösung bedeutet die vollständige Rückzahlung der Restschuld vor Ablauf der Laufzeit. Praktisch handelt es sich um eine vorzeitige Kündigung.

Wenige Banken sehen eine kostenfreie Kreditablösung über den gesamten Restbetrag vor. Manche bieten eine Kreditablösung gegen Vorfälligkeitsentschädigung an.

Ein solches Angebot, und gleiches gilt für das Angebot von Sondertilgungen gegen Vorfälligkeitsentschädigung, ist im Grunde nichts wert.

Denn es gibt lediglich die bestehende Rechtslage nach Paragraf 489 BGB wieder.

Danach kann ein Darlehen ganz oder teilweise mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden.

Nach Paragraf 502 ist der Kreditgeber in diesen Fällen allerdings berechtigt (natürlich nicht verpflichtet) eine Vorfälligkeitsentschädigung zu verlangen.

Sie beträgt ein Prozent des vorzeitig zurückgezahlten Betrages und nur 0,5 Prozent, wenn die reguläre Restlaufzeit noch ein Jahr oder weniger beträgt.

Tipp: Sind teilweise oder vollständige vorzeitige Rückführungen geplant oder doch wenigstens nicht ausgeschlossen, sollten Kreditnehmer nach Angeboten suchen, die diese Möglichkeit kostenfrei vorsehen.

Wird mit der Möglichkeit vorzeitiger Tilgungsleistungen geworben, aber nur gegen Vorfälligkeitsentschädigung, handelt es sich nicht um ein besonders flexibles und günstiges Kreditangebot. Vielmehr gibt die Kreditbank lediglich den Gesetzestext wieder.

Tilgungswechsel: flexible Ratenzahlungen

Eine Veränderung der Ratenhöhe ist auf unterschiedlichen Wegen möglich, zum Beispiel durch Veränderung der Laufzeit, durch Sondertilgungen mit Beibehaltung der ursprünglich vereinbarten Laufzeit oder durch eine nachträgliche Zusatzvereinbarung über eine Raten- und Laufzeitänderung.

Ein vor allem bei Baufinanzierungen häufig gewählter Weg ist der Tilgungswechsel.

Dem Kreditnehmer wird durch vertragliche Vereinbarung ein Optionsrecht eingeräumt, die vereinbarten Tilgungsraten während der Zinsbindungsfrist in bestimmten Zeitintervallen innerhalb einer festgelegten Marge zu verändern.

Beispielsweise wird festgelegt, dass der Kreditnehmer die Tilgung zweimal in einer Marge zwischen 2 und 5 Prozent verändern kann.

Wird die Tilgungsrate erhöht, muss monatlich entsprechend mehr gezahlt werden und die Laufzeit verkürzt sich. Wird die Tilgungsrate verringert, muss monatlich weniger bezahlt werden aber die Laufzeit verlängert sich.

Während Sondertilgungen die vereinbarte Tilgungsrate unberührt lassen und ein einmaliger Vorgang sind, ist der Tilgungswechsel dauerhaft und kann nur durch einen erneuten Tilgungswechsel in die entgegengesetzte Richtung rückgängig gemacht werden.

  1. Wählen Sie Angebote, die kostenlose Tilgungswechsel erlauben. Manchmal werden von vornherein Zinsaufschläge erhoben, oder es entstehen bei Ausübung der Option für den Tilgungswechsel besondere Gebühren.
  2. Machen Sie vom Tilgungswechsel nur Gebrauch, wenn sich ihre persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse nachhaltig ändern. In anderen Fällen bieten sich Sondertilgungen eher an.

Tilgungsaussetzung und Tilgungsaufschub

Ratenpausen bietet beispielsweise die Targobank.

Kunden können alle 12 Monate eine Rate aussetzen. Tilgungsaufschub bedeutet, dass der Kreditnehmer mit den Ratenzahlungen nicht sofort, sondern erst ein oder mehrere Monate nach Vertragsschluss beginnen kann, wenn er eine solche Verzögerung möchte.

Werden Tilgungsleistungen ausgesetzt oder verzögert, verlängert sich der Zeitraum bis zur vollständigen Rückzahlung, sofern die ausgesetzten Tilgungsleistungen nicht später durch Sonderzahlungen nachgeholt werden. Die Folge ist eine Verteuerung des Darlehens.

Manche Banken gewähren Tilgungsaussetzungen erst nach Rücksprache. Gerät ein Kreditnehmer in finanzielle Schieflage, und kann er die Raten nicht mehr vollständig zahlen, sollte er sich immer rechtzeitig mit seiner Bank in Verbindung setzen.

Meistens reichen kurzzeitige Tilgungsaussetzungen nicht aus, um die finanziellen Probleme in den Griff zu bekommen, und es müssen grundsätzlichere Lösungen her.

Keinesfalls darf man die Augen verschließen und die Zahlungen einfach einstellen. Neben anderen Problemen führt ein nachhaltiger Zahlungsverzug regelmäßig zu SCHUFA Eintragungen und zu negativer Bonität.

Kreditaufstockung

Unter Kreditaufstockung oder Krediterweiterung versteht man eine Erhöhung der Kreditsumme. Manche Banken machen mit dieser Möglichkeit Werbung.

Wie eine Kreditaufstockung technisch umgesetzt wird, das wird unterschiedlich gehandhabt. Letztlich erhält der Kreditnehmer einen neuen Vertrag mit abgeänderten Konditionen.

In der Regel wird eine neue Bonitätsprüfung erforderlich. Neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit wird eine neue aktuelle SCHUFA Auskunft eingeholt.

Tipp: Achten Sie auf die Zinskonditionen für die Kreditaufstockung. Manche Banken versuchen, Kreditzinsen unterzubringen, die über dem Marktniveau liegen.

Holen Sie andere Angebote über die Aufstockungssumme ein und vergleichen sie. Gegebenenfalls kann sich eine Umfinanzierung mit Ablösung des Altkredits rechnen.

Verlängerung der Widerrufsfrist

Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt 14 Tage. Manche Banken verlängern diese Frist freiwillig beispielsweise auf 30 Tage.

Einige Banken werben mit Bestpreisangeboten. Findet der Kreditnehmer innerhalb der Widerrufsfrist einen Kredit mit einem günstigeren Zinssatz, erhält der Kunde genau diesen Zinssatz von der Bank.

Gilt das Bestpreisangebot nur während der gesetzlich vorgesehenen Widerrufsfrist, hat es keinen Wert.

Nach der Gesetzeslage kann der Kunde sowieso widerrufen und bei der Konkurrenzbank zum günstigen Zinssatz abschließen.

Eine über die gesetzliche Mindestdauer hinausgehende Widerrufsmöglichkeit kann in Einzelfällen für Kreditnehmer vorteilhaft sein.

Allerdings ist es immer besser, vor Abschluss eines Kreditvertrages zu vergleichen und das günstigste Kreditangebot weiterzuverfolgen, als nach Abschluss eines Kreditvertrages.

Rahmenkredit und Kredit mit variablem Zinssatz

Normale Ratenkredite sind nicht in jedem Fall eine maßgeschneiderte Darlehenslösung. Rahmenkredite sind günstige flexible Darlehen, bei denen nur der in Anspruch genommene Kreditbetrag verzinst werden muss.

Sie eignen sich beispielsweise als Alternative zu Dispokrediten.

Innerhalb des vereinbarten Kreditrahmens kann sich der Kreditnehmer vollständig frei bewegen und bis auf vorgeschriebene geringe monatliche Mindesttilgung in beliebige Tilgungsleistungen erbringen.

Rahmenkredite sind oft nur unwesentlich teurer als Ratenkredite aber deutlich billiger als Dispositionskredite.

Variabel verzinste Darlehen verfügen über keinen Sollzinssatz, der für die gesamte Laufzeit fest vereinbart wurde.

Der Zinssatz kann sich theoretisch ständig ändern. In der Praxis werden die Zinssätze an einen vertraglich festgelegten Leitzins gekoppelt und in bestimmten Zeitabständen, meistens alle 3 Monate, angepasst.

Der Kreditnehmer trägt zwar das Zinsänderungsrisiko. Er kann jedoch den Kreditvertrag jederzeit mit einer Frist von 3 Monaten kündigen, Paragraf 489 Abs. 2 BGB.

Kostenloser Kreditrechner von Verivox

Der Rechner beinhaltet die Onlineangebote fast aller bekannten Direktbanken.

Unter Produktdetails und in den Beschreibungen sind Einzelheiten zu den möglichen Nebenabreden zur Flexibilisierung des Kredits wie Sondertilgungen und Ratenpausen aufgeführt.

go